Auktion Haus Düsse 2017

Dorper sind weiterhin auf Erfolgskurs. Ausverkauft lautet das Fazit der zum 6. mal stattfindenden maedifreien Auktion mit Beteiligung von Dorperschafen im Rahmen der NRW Schaftage in Haus Düsse, Ostinghausen.

Den 1 a Sieger der ersten Altersklasse stellte die ZG Nahe - Dorper, Bodo Neubrech aus Guldental, der 1 a Bock der zweiten Altersklasse stammt aus der Zuchtstätte Weideland Qualitz GbR dem Biobetrieb aus Mecklenburg-Vorpommern, welche auch die beste Kollektion von 3 Söhnen eines Vaters stellte.

Nach einer sehr knappen Abstimmung der Richter wurde der jüngere Bock aus der Zucht von Familie Schön-Petersen, Weideland  Qualitz zum Rassesieger der Dorper gekürt.

Die aufgetriebenen Tiere aus den Zuchtstätten ZG Nahe Dorper -Eckes und Neubrech  Rhld. Pfalz ,  Henrik Brinkmann NRW  sowie Weideland Qualitz wurden bei der anschließend stattfindenden Auktion bei sehr großem Käuferinteresse und regen Geboten versteigert.

Das Höchstgebot erzielte der 1 b Bock aus der zweiten Altersklasse mit der Katalog Nr 12, er wurde zum Preis von 2300,-€ verkauft und soll nun in der Zuchtstätte Hack in der Eifel für Nachwuchs sorgen.

 

Nächste Termine

No events

Kleinanzeigen




Wer ist online

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online